Heilmassagepraxis & Wahlhebamme
Claudia Erlacher
 
 
Zitat:

Jetzt ist nicht die Zeit, daran zu denken, was du nicht hast.
Überlege, was du mit dem anfangen kannst, was da ist.


Ernest Hemingway
 

Fußreflexzonenmassage

Auf der Fußsohle und am Fußrücken gibt es eine Vielzahl von Zonen, welche eine reflektorische Wirkung auf unseren Organismus haben. Sowohl die gesamte Muskulatur, der Bewegungsapparat, als auch Organe und Organgruppen können mit dieser Technik positiv beeinflusst werden.
Durch spezielle Grifftechniken werden beide Füße bearbeitet und beim Auftreten von eventuellen Schmerzpunkten können diese gezielt bearbeitet werden, um den Körper wieder in Einklang zu bringen. Die Fußreflexzonenmassage wirkt unter anderem durchblutungsfördernd, stoffwechselanregend und schmerzlindernd.

die Fußreflexzonenmassage wird vor allem angewendet bei:
  • chronischen Erkrankungen
  • Problemen des Bewegungsapparates oder der Muskulatur
  • zur Regulierung des Monatszyklus
  • zur Stärkung des Immunsystems
  • zur Regulierung des Hormonsystems
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Sinusitis
  • bei träger Verdauung
  • zur prophylaktischen Abwehr
  • zur allgemeinen Regeneration
nach oben
 


.: Claudia Erlacher, Fischertratten 116, A - 9853 Gmünd  :.